Muss man für einen PKW Anhänger Steuern zahlen?

Leano Hieber

"Der Preis eines Anhängers ist der Preis seiner Teile (wie Kette, Gurt und Kette), und dann wird ein Teil der Gesamtkosten vom Verkaufspreis abgezogen. Die Gesamtkosten, zu denen auch die Gesamtkosten des Autos gehören, werden niedriger sein als der vom Käufer bezahlte Preis, so dass ich nicht darum bitte, dass der Käufer Steuern für den Anhänger zahlt und ihn nicht kauft.

"Nicht ohne Steuerfreiheit", aber sie fragen, und ich sage immer: "Ja, aber ich bin kein Steuerfreier", sie fragen mich auch: "Wenn ich keine Steuern zahle, was mache ich mit dem Anhänger, wenn ich keine Steuern für ein Auto zahle, wird es dann für ein Haus verwendet", so dass ich mehrmals gefragt wurde, wie ich einen Steuerfreiheitsstatus bekomme, aber am einfachsten ist es mit einer Firma namens J.J.Wüsten.

"Ja, du musst für jeden einzelnen Artikel, den du kaufst, Steuern zahlen". Und wie du vielleicht schon vermutet hast, bin ich dafür, für Artikel bezahlen zu müssen, die benutzt werden und dann immer wieder für die gleichen Dinge verwendet werden: Dies ist ein Blog darüber, wie man ein Auto bekommt und was drin ist.

"Ich kann auch über die Steuerbefreiungen oder -befreiungen für andere Kategorien von Gegenständen erklären, oder in einigen Fällen, wie die Regierung die verschiedenen Kategorien besteuert. Wenn Sie also ein Auto kaufen wollen, das etwa 80.000 oder 90.000 Dollar kostet und Sie Deutscher sind, können Sie es kaufen.

"Das müssen Sie nicht, in Deutschland zahlen Sie nur für den Wert des Autos, Sie können Ihr Auto für den Marktwert am Ende oder für einen Rabatt verkaufen, ich bin Steuerexperte und das kann ich für Sie tun...." Wir können den LKW nehmen und auf einen Lagerplatz stellen, dann haben wir keine Steuerrechnungen, und es ist immer noch ein steuerpflichtiger Verkauf, aber es ist nicht kostenlos.. Genau das unterscheidet dieses Produkt deutlich von anderen Produkten wie etwa Goldschmiede Anhänger. .. Ich kenne einen deutschen LKW-Händler, der einen Gewinn von 10 Euro pro LKW erzielt.

"Nein, aber wenn Sie einen Anhänger bekommen, müssen Sie die lokalen Steuern zahlen, das heißt Mehrwertsteuer. Wir haben keine Mehrwertsteuer in unserem Land, die Steuern, die wir zahlen, werden Sozialversicherung genannt.... In Deutschland finden Sie das, wenn Sie einen Händler fragen, in Dänemark heißt es Sozialversicherung, das finden Sie auch in den meisten anderen Ländern.. Dies ist aufschlussreich, vergleicht man es mit Anhänger. .." Das ist wahr.... In den USA gibt es unterschiedliche Mehrwertsteuersätze für Autos... In Großbritannien gibt es keine Mehrwertsteuer.... In den Niederlanden besteuert man Autos auf das Auto selbst... In Frankreich wird für alles Mehrwertsteuer erhoben....".